Gut informiert

Nachrichten und Berichte Zu den News

Auf einen Blick

Die Diakonie in Südwestfalen Zu den Einrichtungen

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

ARZ Siegen – in guten Händen bei Rückenschmerzen und Co.

Nach Operationen, bei Verschleiß, Wirbelsäulenbeschwerden und vielen anderen Krankheiten ist das Ambulante Rehazentrum für Patienten da. Aber auch für Menschen, die sich im Alter fit halten möchten oder einen gesunden Ausgleich zum Alltag suchen. Beispielsweise bieten wir in der Rezeptambulanz ärztliche verordnete Therapien an. Dazu zählen unter anderem Physiotherapie und manuelle Therapien, Krankengymnastik, Bobath, Voijta, Lymphdrainage, Massagen, Wärme- und Kälteanwendungen, Elektrotherapie und Bewegungsbäder. Für Patienten, die einen Arbeits- oder Wegeunfall erlitten haben, steht als besondere Therapieform die Erweiterte Ambulante Physiotherapie (EAP) zur Verfügung. Diese können Versicherte der Berufsgenossenschaften beanspruchen. Sie umfasst Physiotheapie, Physikalische Therapie und Medizinische Trainingstherapie. Darüber hinaus zählen ambulante Rehabilitationsmaßnahmen zu unserem Angebot. Diese können nach schweren Operationen oder bei chronischen Krankheiten sinnvoll sein.

Auch wer keine Verordnung hat, kann mit Gerätetraining, Massagen, Rückenschule, Kursen und vielem mehr seine Gesundheit fördern oder die Fitness verbessern. Für die Kleinsten gibt es regelmäßig Babyschwimmkurse.

„Wir sind mit einer Vielzahl ambulanter Angebote für unsere Patienten da“

Maik Schöler
Teamleiter
Diplom-Sportlehrer, Physiotherapeut

Kontakt

Telefon: 0271 81088
Telefax: 0271 81089

E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Das Symbol steht für eine Adresse der Diakonie in Südwestfalen.

Ambulantes Rehazentrum Siegen
Wichernstraße 40
57074 Siegen


Anfahrt Google Maps

Wer macht was?

Nicht alle vier Praxen bieten die gleichen Leistungen an. Jede hat ihre Besonderheiten und Spezialdisziplinen. Die Übersicht soll helfen, schnell die richtigen Ansprechpartner zu finden.
mehr

Anderen Freude bereiten

Eine Massage, Fango, ein Nordic Walking Kurs oder Rückenschule: nicht nur wer ohnehin schon Beschwerden hat, findet daran Gefallen. Deshalb gibt es Gutscheine zum Verschenken.
mehr

Diakonie in 120 Sekunden

Was verbirgt sich eigentlich hinter der Diakonie in Südwestfalen? In knapp zwei Minuten zeigt unser Imagefilm, warum wir ein Partner für lebenslange Beziehungen sind.
mehr

Aktuelle Nachrichten aus der Diakonie in Südwestfalen

Schutzschild-Spende für die „Kinder(t)räume“

Schnell und unbürokratisch sprang nun das Siegener „Fab Lab“ ein, um dem Team der Kindertagesstätte „Kinder(t)räume“ die Arbeit in Coronazeiten zu erleichtern. Die Einrichtung des Diakonie Klinikums Jung-Stilling freute sich über eine Spende von 25 Gesichtsvisieren.

Neues von der Diakonie

Eine 1000-Euro-Spende erreichte nun das Evangelische Hospiz Siegerland. Für die Einrichtung machte sich der Handarbeitskreis Buschhütten stark. Für den guten Zweck wurde gestrickt und gehäkelt.

Die herzliche Atmosphäre ließen sich die zehn Teilnehmer des Vorbereitungskurses Hospizbegleitung nicht trüben: In der CVJM-Jugendbildungsstätte in Wilgersdorf nahmen sie ihre Zertifikate für die erfolgreiche Teilnahme...

Über gleich zwei Überraschungen freuten sich die rund 30 Bewohner im Haus Klotzbach in Neunkirchen. In der Einrichtung der Sozialen Dienste der Diakonie in Südwestfalen gingen sommerliche Spenden ein.

Nächste Veranstaltungen

Weiterbildung Palliativ Care

ab 02.11.2020, 9 - 16 Uhr Fortbildungszentrum der Diakonie in Südwestfalen Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Aufbaukurs Notfallsonographie

22.08.2020 und 23.08.2020 ab 8.30 Uhr Hörsaal am Diakonie Klinikum, Wichernstraße 42, 57074 Siegen Wichernstraße 42, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Lungensonographie für Akutmediziner

21.08.2020, 8.30 - 18 Uhr Hörsaal am Diakonie Klinikum, Gebäude B Wichernstraße 42, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht
NotrufHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewisse Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.