Gut informiert

Nachrichten und Berichte Zu den News

Auf einen Blick

Die Diakonie in Südwestfalen Zu den Einrichtungen

Termine im Überblick

Vorträge, Feste & Fortbildungen Zum Veranstaltungskalender

ARZ Freudenberg – Therapien und Fitnessprogramm individuell abgestimmt

Patienten, die einen Unfall hatten und ihre Körperfunktionen langsam wieder aufbauen möchten oder die Rückenprobleme haben und ein spezielles Training benötigen – sie und viele andere sind im Ambulanten Rehabilitationszentrum der Diakonie in Freudenberg richtig. Auch wer seine Gelenke im Alter beweglich halten möchte, findet bei dem Team von Praxisleiterin Simone Frisch Hilfe. Behandelt werden in der Praxis viele Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Nervensystems und Lymphabflussstörungen.

Sechs Räume verteilen sich auf rund 170 Quadratmeter. Hier finden Gerätetraining, Matten- und Koordinationstraining sowie spezielle Behandlungen wie Lymphdrainagen statt. Vor allem während der Behandlungen sollen die Patienten die nötige Ruhe haben, deshalb sind diese Räume von anderen Praxisbereichen abgetrennt. Therapien werden stets individuell mit den Patienten abgestimmt. Dabei orientiert sich das Team an der vom Arzt gestellten Diagnose sowie den verordneten Therapiemaßnahmen und -einheiten. Selbstverständlich werden die jeweiligen Schmerzsymptome berücksichtigt. Die Physiotherapeuten sind nicht nur während der Therapien für die Patienten da, unterstützen sie auch bei Gerätetraining und verschiedenen Übungen.

„Wir möchten jedem Patienten bestmöglich helfen“

Simone Frisch
Praxisleiterin

Kontakt

Telefon: 02734 439477
Telefax: 02734 439488

E-Mail-Kontakt

Postanschrift

Das Symbol steht für eine Adresse der Diakonie in Südwestfalen.

Ambulantes Rehazentrum Siegen
Krottorfer Str. 27
57258 Freudenberg


Anfahrt Google Maps

Wer macht was?

Nicht alle vier Praxen bieten die gleichen Leistungen an. Jede hat ihre Besonderheiten und Spezialdisziplinen. Die Übersicht soll helfen, schnell die richtigen Ansprechpartner zu finden.
mehr

Anderen Freude bereiten

Eine Massage, Fango, ein Nordic Walking Kurs oder Rückenschule: nicht nur wer ohnehin schon Beschwerden hat, findet daran Gefallen. Deshalb gibt es Gutscheine zum Verschenken.
mehr

Diakonie in 120 Sekunden

Was verbirgt sich eigentlich hinter der Diakonie in Südwestfalen? In knapp zwei Minuten zeigt unser Imagefilm, warum wir ein Partner für lebenslange Beziehungen sind.
mehr

Aktuelle Nachrichten aus der Diakonie in Südwestfalen

42 neue Hygienebeauftragte

Hygiene hat im Diakonie Klinikum und in Pflegeeinrichtungen der Diakonie in Südwestfalen einen hohen Stellenwert. Deshalb haben sich 42 Pflegefachkräfte zu Hygienebeauftragen weitergebildet. Nach erfolgreich abgeschlossener schriftlicher Prüfung nahmen sie jetzt ihre Zertifikate entgegen. Durchgeführt wurde der Kurs nach Vorgaben der Deutschen...

Neues von der Diakonie

Um das Überleben eines Kreislaufstillstandes durch qualitativ hochwertige Herz-Lungen-Wiederbelebungen zu verbessern, gibt es nun im Diakonie Klinikum Jung-Stilling ein Übungssystem, an dem Ärzte und Pflegekräfte rund...

Lange Zeit konnte eine Schlussunfähigkeit der Mitralklappe am Herzen (Mitralklappeninsuffizienz) nur am offenen Brustkorb operiert werden – ein hohes Risiko für Patienten, die gesundheitlich schon vorbelastet und älter...

Vorhofflimmern gezielt und je nach Patientensituation so behandeln, dass Betroffene mehr Lebensqualität erhalten – das stand im Fokus eines Symposiums, zu dem das Diakonie Klinikum Jung-Stilling in Siegen eingeladen...

Nächste Veranstaltungen

Ankündigung: Weiterbildung Palliativ Care

5.11.2018 - 30.8.2019 Fortbildungszentrum Diakonie in Südwestfalen Virchowstraße 13, 57074 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Fortbildung Demenz verstehen

17.10.2018, 13.30 - 15 Uhr Fliedner-Heim Luisenstraße 15, 57076 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Fortbildung für Betreuungskräfte I

10.10.2018, 9.30 - 16.30 Uhr Fliedner-Heim Luisenstr. 15, 57076 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht

Abschiedskultur und Sterbebegleitung

25.9.2018, 9 - 16 Uhr Haus Obere Hengsbach Hengsbachstraße 155, 57080 Siegen Veranstaltungsdetails Zur Veranstaltungsübersicht
NotrufChatHome

Feuerwehr/Rettungsdienst: 112

Polizei: 110

Zentrale Notaufanhme: 02 71 3 33 45 13

Giftnotruf NRW: 02 28 1 92 40

Telefonseelsorge: 08 00 111 0 111